Aktuelles

aktuell

Ist aktuell eine Übernachtung in Kärnten möglich?

Skifahren, Kulinarik, Kultur oder einfach nur den Winterzauber genießen: Aktuell hat Österreich auch in den kommenden Monaten so viel zu bieten. Vieles wird möglich sein, manches nicht. Eines hat aber immer Priorität: Gesundheit und der Schutz vor Corona gehen vor. Zur Zeit befindet sich Österreich noch in einem Lockdown.

Privatvermietung, Hotellerie und Gastronomie sind voraussichtlich bis 11.04.2021 in Kärnten geschlossen.

Die 5. Novelle der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmen-Verordnung ist mit 25.03.2021 in Kraft getreten. Sie gilt hinsichtlich der Ausgangsregelung bis zum 03.04.2021 und hinsichtlich der übrigen Regelungen bis zum 11.04.2021.

 Skifahren ist seit dem 24. Dezember möglich, angesichts der Beschränkungen (Beherbergung und Gastronomie vorerst geschlossen) de facto aber nur für Ortsansässige oder im Rahmen von Tagesausflügen.

Weitere Informationen für Ihren sicheren Urlaub in Kärnten.

Alle Regelungen der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung im Überblick:

Abstand

Ein Abstand von mindestens 2 Metern gilt:
an allen öffentlichen Orten – indoor und outdoor.

FFP2-Maskenpflicht

Eine FFP2-Maske (oder eine gleichwertige Maske) ist zu tragen:

  • an allen öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen
  • bei (derzeit erlaubten) Veranstaltungen (z. B. Begräbnis)

Ausgangsbeschränkung von 20 bis 6 Uhr (gültig bis vorerst 03.04.2021)

Wichtige Ausnahmen:

  • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum
  • Betreuung und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen, familiäre Pflichten

HIER finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Lockdown-Maßnahmen. (Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz)

Sommerurlaub:

Ein Urlaub an der sonnigen Südseite der Alpen. Am warmen Badesee. Mit Radfahren, Wandern und viel gemeinsamer Zeit. Fast wie in der Kindheit: Die Freiheit spüren. Bereit für 1000 Abenteuer.

Rad

Entweder gemütlich rund um die Seen auf Themenradwegen oder entlang des beliebten 510 km lange Drauradweges, oder am grenzüberschreitenden Alpe-Adria-Radweg.

Wandern

Aushängeschild Nummer eins ist der Alpe-Adria-Trail, der in 43 Etappen und über 750 Kilometern vom Großglockner in Kärnten bis ans Meer führt. Daneben gibt es noch die mittelgebirgigen Almlandschaften und die sanften Ebenen, die erkundet werden wollen.

Kultur & Kulinarisches Erlebnis

In Kärnten, an der sonnigen Südseite der Alpen, lautet das Motto seit jeher lustvoll leben und gelassen genießen.